Umweltfreundlich denken und handeln

Für Naturbestattungen sind nur reine Holzurnen zugelassen. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Aschekapsel als auch die Schmuckurne aus Holz sein müssen. Der ökologische Gedanke soll klar ersichtlich werden. Die vom Naturfriedhof vorgegebenen Urnen enthalten bewusst kein Leimholz und kein Metall, sondern werden aus heimischem Massivholz gefertigt. Außerdem sind sie nicht oberflächenbehandelt, sondern fein geschliffen, aber roh. Auch der verwendete Klebstoff ist natürlichen Ursprungs und schadstofffrei.

Bäume sind die schönste Verbindung zwischen Himmel und Erde.
(Hermann Lahm)

Der Wald überdauert der Menschen Zeit,
seine Kraft fließt bis in die Ewigkeit.

So fremd sich Tod und Leben auch sind,
berühren sich am Ende doch zwei alte Bekannte und bilden einen neuen Anfang.

Ein Baum spiegelt das Sein.
Er wandelt sich.
Verändert stellt er sich selbst wieder her.
Und bleibt immer der gleiche.
(Indianische Weisheit)

Leben wie ein Baum,
einzeln und frei
und brüderlich
wie ein Wald-
das ist unsere Sehnsucht.
(Nazim Hikmet)

nach oben
Taube Bestattungsinstitut Lang

Nittenau

Regentalstraße 2
93149 Nittenau

Tel.: 09436 / 300 96 96
Fax: 09436 / 300 96 97

Bodenwöhr

Vorwerkstraße 11a
92439 Bodenwöhr

Tel.: 09434 / 900 94
Fax: 09434 / 900 95

Wackersdorf

Schwandorfer Straße 2
92442 Wackersdorf

Tel.: 09431 / 600 01 70
Fax: 09431 / 600 01 71

Bruck i.d.OPf.

Hauptstraße 15 + 17
92436 Bruck i.d.OPf.

Tel.: 09434 / 20 05 22
Fax: 09434 / 20 05 23

Brunn bei Nittenau

Bachbügler Weg 2
93149 Nittenau

Tel.: 09436 / 90 30 30
Fax: 09436 / 23 29