Häufige Fragen

Dürfen im Naturfriedhof Schlosswald Regental nur Urnen beerdigt werden?
Ja, und zwar nur Holzurnen. Das heißt, sowohl die Aschekapsel als auch die Schmuckurne müssen zugunsten des Umweltgedankens ausschließlich aus Holz sein.

Sind die Gräber anonym?
Üblicherweise wird eine kleine Glasplatte mit Namen, Geburts- und Sterbedatum am ausgewählten Baum oder Felsen angebracht. Eine anonyme Beisetzung ist auf Wunsch möglich.

www.glasatelier-kulow.de/schlosswald

Kann die Asche verstreut werden?
Nein, nach dem bayerischen Bestattungsgesetz muss die Asche mit einer Urne beigesetzt werden.

Ist der Friedhof für alle Konfessionen zugänglich und sind alle denkbaren Zeremonien möglich?
Jeder Wunsch, der sich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bewegt, ist umsetzbar. Die musikalische Umrahmung, aber auch Zeitpunkt und Dauer der Verabschiedungsfeier sind frei wählbar.

Darf man zur Beerdigung Blumen und Kränze mitbringen?
Bei der Urnenbeisetzung dürfen nur einzelne Schnittblumen, Blüten oder Blätter zum Urnengrab mitgenommen werden. Kerzen, Tongegenstände oder sonstige Gegenstände dürfen nicht abgelegt werden. Auch hierbei spielt der Umweltgedanke eine Rolle, der natürliche Waldcharakter soll erhalten bleiben.

Kann man bereits zu Lebzeiten die eigene Bestattung regeln?
Ja, durch einen Bestattungsvorsorgevertrag. Auch den Grabplatz kann man bereits zu Lebzeiten aussuchen.

nach oben
Taube Bestattungsinstitut Lang

Nittenau

Regentalstraße 2
93149 Nittenau

Tel.: 09436 / 300 96 96
Fax: 09436 / 300 96 97

Bodenwöhr

Vorwerkstraße 11a
92439 Bodenwöhr

Tel.: 09434 / 900 94
Fax: 09434 / 900 95

Wackersdorf

Schwandorfer Straße 2
92442 Wackersdorf

Tel.: 09431 / 600 01 70
Fax: 09431 / 600 01 71

Bruck i.d.OPf.

Hauptstraße 15 + 17
92436 Bruck i.d.OPf.

Tel.: 09434 / 20 05 22
Fax: 09434 / 20 05 23

Brunn bei Nittenau

Bachbügler Weg 2
93149 Nittenau

Tel.: 09436 / 90 30 30
Fax: 09436 / 23 29